Stacks Image 121202

Schiwa: Nachhall


Schiwa from Orchester Jakobsplatz München on Vimeo.

Mit Rabbiner Steven E. Langnas auf der Videoleinwand begann unser Schiwa-Konzert am vergangenen Montag. Und – um es mit den Worten der SZ-Kritikerin Rita Argauer zu sagen – mit einem „emotionale[n] Sturm, den Daniel Großmann mit seinem Orchester zudem vehement lostritt“, endete unser Konzert. Dazwischen hieß es für das OJM und die Solisten volle Konzentration für ein anspruchsvolles Programm, wofür alle emotionalen Register von traurig-leise bis wütend-laut gezogen wurden: 

Das  Kaddisch (eines der wichtigsten Gebete im Judentum, das sich zum Toten- und Trauergebet entwickelt hat) des israelischen Komponisten Tzvi Avni verhalf diesem traurigen Thema zu einem würdigen Einstieg, Mordecai Seters flirrendes Requiem sorgte für Gänsehaut und Iván Fischers Deutsch-Jiddische Kantate kennt sowohl sehnsuchtsvoll und klagende, aber auch wütende und sogar versöhnende Töne – in alle Tonlagen hervorragend eingefunden haben sich die Sopranistin Aleksandra Olczyk und der Trompeter Gábor Vanyó. Und am Ende der emotionale Sturm, losgetreten von Dmitri Schostakowitschs Streichquartett Nr. 8 in der orchestrierten Fassung, unfassbar packend umgesetzt vom selbst vollends gepackten Dirigenten Daniel Grossmann und den Musikern des OJM.

Die Videoleinwand bot etwas Ruhe, stand im Kontrast zur hochemtionalen Musik: Neben Rabbiner Langnas, der in lebendiger Form über Tod- und Trauerrituale im Judentum aufklärte, kamen der Schomer (Totenwächter) Eliezer Rainer aus New York zu Wort sowie Dinah Zenker, Pflegedienstleiterin des Saul-Eisenberg-Seniorenheims der IKG München, die aus ihrer täglichen Arbeit und deren – professionellem – Umgang mit dem Tod erzählten.

„Tod hinterlässt Blessuren, auch beim Pflegepersonal.“ Dieser Satz am Ende des letzten Videos stammt von Renate Wirtz, Schwester auf der Palliativ-Station des Krankenhauses Barmherzige Brüder München. Ein einfach formulierter Satz, der wahrer nicht sein könnte.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für diesen Abend, der unter die Haut ging!

Login

Hauptsponsor:

Stacks Image 124568

Medienpartner:

Stacks Image 124572

gefördert von:

Stacks Image 124579

Hauptsponsor:

Stacks Image 124587

Medienpartner:

Stacks Image 124592

gefördert von:

Stacks Image 124597

Hauptsponsor:

Stacks Image 124603

Medienpartner:

Stacks Image 124607